@Copyright by Jörg Pospiech / Wildnisschule Schönholz /2017

Anreise Links Teamer Kinder- und Familien Kurskalender Home Anmeldung Impressum AGB Erwachsene

Allgemeine Anmelde- und Teilnahmebedingungen


Anmeldung
Anmeldungen sind schriftlich, per mail oder per Fax an die Wildnisschule Schönholz zu richten.

Mit der Anmeldung bietet die anmeldende Person den Abschluss eines Vertrages verbindlich an.
Der Vertrag gilt seitens der Wildnisschule als angenommen, d.h. abgeschlossen, wenn diese eine Buchungsbestätigung (schriftlich, per Fax oder per e-mail) übermittelt.


Bezahlung

Wenn nicht anders vereinbart, gilt folgende Regelung: Mit Rechnungsstellung wird der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig. Ohne vollständige Bezahlung besteht kein Anspruch auf Inanspruchnahme der Kursleistung.

Rücktritt durch den Kunden
Die Teilnehmerin/ der Teilnehmer kann vor Kursbeginn zurück treten. Der Rücktritt ist schriftlich, per mail oder Fax  zu erklären. Maßgeblich für etwaige Fristen ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter. Nichtzahlung fälliger Beträge ersetzt keinesfalls die Rücktrittserklärung. Tritt die Teilnehmerin/ der Teilnehmer  von dem Kursangebot zurück oder wird der Kurs nicht wahrgenommen, so ist die Wildnisschule berechtigt, eine Entschädigung zu verlangen.


Die Wildnisschule-Schönholz stellt Rücktrittskosten als  Ersatz für die getroffenen Seminarvorkehrungen und seine Aufwendungen in Rechnung.
Vom 14. bis 7. Tag vor Kursbeginn 50 % der Kursgebühr,

vom 6. Tag bis zum Kursbeginn 80 % der Kursgebühr.

Auf die Entschädigung wird verzichtet, wenn die vereinbarten Leistungen von Ersatz-Teilnehmenden in Anspruch genommen werden.


Preis und Leistungsänderung

Änderungen und Abweichungen von dem vereinbarten  Inhalt des Kursprogrammes, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und die von der Wildnisschule nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt werden, sind gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind, nicht zu einer wesentlichen Änderung der Reiseleistung führen und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. Die Wildnisschule ist verpflichtet, die TeilnehmerInnen  über Leistungsänderungen oder –abweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls wird die Wildnisschule dem Teilnehmenden einen kostenlosen Rücktritt anbieten.